EXPERTENSTANDARD PFLEGE - Module zur Qualitätssteigerung │ ole+.
7
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-7,qode-listing-1.0.1,qode-social-login-1.0,qode-news-1.0.2,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
 

Expertenstandards.

Wichtige Instrumente der Qualitätsentwicklung.

„Expertenstandards“ werden die seit 1999 vom Deutschen Netzwerk zur Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNPQ) herausgegebenen Standards zu unterschiedlichen Pflegethemen genannt. Expertenstandards sind aus der professionellen Pflege nicht mehr wegzudenken, denn sie tragen maßgeblich zu einer einheitlichen und kontinuierlichen Qualitätsentwicklung bei. Einrichtungen der ambulanten und stationären Altenpflege sind zur Umsetzung der Standards gesetzlich verpflichtet.

 

Die Expertenstandards von ole+ umfassen unterschiedliche zielgruppenspezifisch aufbereitete Lerninhalte für Organisationen im Gesundheitswesen. Sie helfen dabei, Effizienz und Qualität der Pflege zu steigern und sparen gleichzeitig viel Geld.

 

Übrigens: Für das von Qualitus entwickelte und produzierte Lernmodul zum Thema Dekubitusprophylaxe wurde die Uniklinik Köln 2013 vom deutschen Pflegerat mit dem Innovationspreis IT für Bildungseinrichtungen im Gesundheitswesen ausgezeichnet.

Expertenstandard pflege

Unsere Lernmodule

Einführung Expertenstandards

Zielgruppe: Pflegekräfte, Pflegedienstleitung (PDL)
Dauer Lernmodul: Zielgruppenorientiert
Format: SCORM

Expertenstandards Dekubitusprophylaxe

Zielgruppe: Pflegekräfte
Dauer Lernmodul: 90 Minuten, 10 Fragen (Test)
Format: SCORM

Geplante Module

  • Expertenstandard Sturzprophylaxe
  • Expertenstandard Chronische Wunden
  • Expertenstandard Schmerzmanagement
  • Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz
  • Expertenstandard Ernährungsmanagement
Bald mehr Informationen
Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
ErrorHere